Diese Seite drucken

Das Medienpaket zum Film


Bestandteile des Medienpakets
IM WESTEN NICHTS NEUES
:


1. Filmmaterialien

Videokassette 1:

IM WESTEN NICHTS NEUES; Filmfassung von 1953

Videokassette 2:

Filmsequenzen 30 bis 32 der Filmfassung von 1984

Videokassette 3:

Zusammenstellung von Filmausschnitten für die filmanalytische Arbeit
1. "Ist es wundervoll, für das Vaterland zu sterben?"
2. "Philosophie des Krieges"
3. "Der Feind - Ein Mensch wie ich."
4. "Scharfschützen - Zur Philosophie des Tötens"
5. "Von Menschen und Ratten"
6. "Dramaturgie mit Stiefeln"
7. "Geschlachtet"
8. "Krieg - naturalistisch"
9. "Erst kommt das Fressen, dann die Moral - Liebe im Krieg"

Videokassette 4:

IM WESTEN NICHTS NEUES; vom ZDF rekonstruierte und neu synchronisierte Fassung von 1984


2. Bildmaterialien

Diareihe:

Kriegspropaganda und Kriegserfahrungen im Bild

Bildertafel:

12 Szenenfotos aus dem Film


3. Textmaterialien

Roman:

Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues. Mit Materialien und einem Nachwort von Tilman Westphalen. Köln 1987

Dokumentation:

Bärbel Schrader (Hrsg.): Der Fall Remarque. "Im Westen nichts Neues" - Eine Dokumentation, Reclam Verlag, Leipzig 1992

Begleitheft:
Wolfgang Bartling, Detlef Endeward, Frank Hellberg, Walter Thiele (Hrsg.): IM WESTEN NICHTS NEUES - Materialien für die Bildungsarbeit Reihe: Film und Literatur 1, hrsg. von der Landesmedienstelle Hannover, Hannover 1994

Praxis Geschichte 6/1992
darin: Hellmut Fried: Wer die Macht hat, verlangt nach Zensur! Zur Rezeption des Films "Im Westen nichts Neues", S. 37-39

Frontalltag im Ersten Weltkrieg.
Wahn und Wirklichkeit. Hrsg. von Bernd Ulrich und Benjamin Ziemann (Geschichte Fischer 12544), Frankfurt/M. 1994

Bezugsquelle: Das Medienpaket „Im Westen nichts Neues“ ist in eingeschränkter Form beim Medienverleih des Medienzentrum der Region Hannover (MZRH) unter der Bestellnummer 5041736 entleihbar. Der Film kann daneben auch als VHS-Kassette bezogen werden (Bestellnummer: 4241736; restauriert: 4250799).

Zur Freitextsuche im Online-Medienkatalog des MZRH gelangen Sie hier.