Diese Seite drucken

Einstellungsprotokoll - Sequenz 22: Analyse


Brückner überreicht Mertens die Pistole - Konfrontation der Gegenwart mit der Vergangenheit

 

Nr.

Zeit
(Sek.)

Handlung

Kamera

Dialog,
Musik/Geräusche

1 08 Brückners Arbeitszimmer. Brückner sitzt an seinem Schreibtisch und raucht Zigarre. Nahaufnahme

Brückner:
"Na, Sie rauchen ja wohl Zigaretten. Ich muss das Zeug nämlich wegschließen. Mein Ältester ist schon soweit. Neulich hab' ich den Lausebengel doch tatsächlich mit einer amerikanischen .

anhören

2 15 Mertens sitzt Brückner in einem Ledersessel gegenüber. Er nimmt eine von Brückner angebotene Zigarette und zündet diese mit einem Streichholz an. Nahaufnahme

... Zigarette im Mund erwischt.
Und hier habe ich noch etwas für Sie, mein lieber Doktor. Kennen Sie sie wieder?

anhören

3 13 Brückner holt aus einem Schreibtischfach die Pistole heraus, die ihm Mertens im Krieg gegeben hatte. Er steht auf, geht mit der Pistole in der Hand auf Mertens zu. Obersicht. Von einer Nahaufnahme leitet ein Linksschwenk in eine Großaufnahme der Pistole über. Mit einer Schärfenverlagerung endet der Schwenk in einer Großaufnahme von Mertens Gesicht. Die Pistole in Brückners Hand ist unscharf im rechten Vordergrund zu sehen.

Ja, ich hab' mich doch nicht entschließen können, sie wegzugeben. Da hängen zu viele Erinnerungen dran. In den schlimmsten Stunden meines Lebens habe ich sie angesehen ...

anhören

4 13,5 Brückner steht Mertens gegenüber. Mertens erhebt sich und ist unscharf im linken Bildanschnitt zu sehen. Großaufnahme

... und mich gefragt, soll mir das Ding denn nun wirklich den Tod bringen. Na, lieber Doktor, da haben Sie ihr Eigentum wieder. Sie sind der einzige, dem ich sie ausliefere. Aber lassen Sie sich nicht erwischen damit!

anhören

5 47,5 Mertens Gesicht

Die Kamera fährt auf Mertens zu und erfasst sein starres Gesicht in Großaufnahme. Kurze Unschärfe während der Fahrt. Eine Milch- bzw. Nebelblende am rechten Bildrand umfasst Mertens' frontalen Blick in die Kamera.

 

 


Überblendung

Ja, ja mein Lieber, es ist ein eigenartiges Gefühl, wieder mal eine Waffe in der Hand zu halten."
Am Ende der Kamerafahrt und nach den letzten Worten Brückners setzt eine Tonmontage ein: Pfeifen von Granaten, Detonationen, Sirenengeheul, übergehend in Sondermeldungs-fanfaren und die Erkennungsmelodie der Wochenschauen, dann übergehend in das Lili-Marleen-Thema, dazwischen heulende Sirenen und schreiende Menschen.

anhören

6 17 Ratten zwischen Trümmern. Mertens wendet sich ab und entfernt sich schwankend auf der mit Trümmern übersäten Straße.

Überblendung

Obersicht.
Ratten in einer halbnahen Einstellung zwischen Trümmern. Ein vertikaler Kameraschwenk erfasst Mertens und zeigt ihn in einer halbtotalen Einstellung.

Scheppernde Klaviermusik.



Einstellungsprofil



 

 

 

 

 

 

Einstellungsgrafik

Klicken Sie auf die verschiedenen Bereiche der Grafik, um den zur Einstellung gehörenden Original-Filmton zu hören.