Diese Seite drucken

Sequenzprotokoll

Nr.
Inhalt
Länge
Zeit im Film

1

Vorspann. Ankunft von Michael Rott im Münchener Hauptbahnhof: Er geht durch die Stadtruinen zum Regina-Hotel. An der Baustelle im Inneren Begegnung mit Kat.

5.26

0.00 – 5.26

2

Gespräch mit Portier, der ihn zunächst freundlich begrüsst, ihm dann aber plötzlich die Aufnahme als Gast verweigern will. Rott setzt sich durch. Gemeinsamer Gang zum Zimmer 220.

2.36

5.26 – 8.02

3

Der Portier unterrichtet Ebeling von Rotts Anwesenheit. An der Feuerleiter begegnen Rott und Ebeling einander: Ebeling begegnet ihm feindselig.

2.26

8.02 – 10.28

4

Der Portier versucht, Kat zu vertreiben, die an der Baustelle herumlungert, zieht sich bei Rotts Eintreffen aber zurück. Kat und Freddy sprechen sich bezüglich der Organisierung des Schmucks ab.

3.12

10.28 – 13.40

5

Rott in der Hotelbar. RÜCKBLENDE #1 (März 1938): Nach einem Besuch des Hotelschwimmbads macht Rott die Bekanntschaft des Ministerialdirektors Trunk, ohne dessen Identität zu erfahren.

2.05

13.40 – 15.45

6

Rott trifft seinen Verleger Weber in der Hotellounge. Gespräch Weber, Rott und Ministerialdirektor Trunk: Trunk äußert sich skeptisch über Rotts politische Zuverlässigkeit als Karrikaturist. Während Weber bei Trunk für Rott vorspricht, unterhalten sich Rott und der Professor. Rott fertigt eine Karikatur des Ministerialdirektors an. Als er zu Weber und Trunk hinzugebeten wird, stellt er Trunks Geduld mit politischen Provokationen auf die Probe. Annette erscheint, Rott entfernt sich, um sie zu begrüßen. In Webers und Rotts Abwesenheit durchblättert Trunk Rotts Zeichenmappe, entdeckt die darin enthaltenen Hitlerkarikaturen und verabschiedet sich daraufhin kurz angebunden.

7.21

15.45 – 23.06

7

In der Hotelbar unterhalten sich Rott und der Professor über Annette: Rott gibt ihm zu verstehen, dass er es ernst mit ihr meint. Rott trifft Annette an der Garderobe. Corty und Nelly erscheinen, Rott wird ihr vorgestellt.

3.03

23.06 – 26.09

8

Rott, der Professor und Annette sitzen gemeinsam in der Bar. Während sich der Professor betrinkt, zeichnet Rott für Annette Blumen und gesteht ihr seine Liebe.

2.31

26.09 – 28.40

9

Ankunft der Gestapobeamten in der Hotelhalle. Liebesszene Rott und Annette mit Anspielung auf „Der Zauberberg“.

2.58

28.40 – 31.38

10

In sein Zimmer zurückgekehrt, nimmt Rott Webers Telefonanruf entgegen, der ihn vor seiner bevorstehenden Verhaftung warnt. Mit Rotts Flucht über die Feuerleiter endet die Rückblende.
Rott verlässt die Hotelbar.

2.07

31.38 – 33.45

11

Kat bringt ihren kleinen Bruder ins Bett.

1.22

33.45 – 35.07

12

In der Universitätsbibliothek sucht Rott den Professor auf, der aber das Gespräch verweigert.

3.25

35.07 – 38.32

13

Im Trümmerfeld birgt Kat den Schmuck. Auf dem Weg durch den Park begegnet sie Rott und verabredet sich mit ihm für den Abend, wenn sie ihr Geschäft abgeschlossen hat. Rott erblickt Annette und folgt ihr in das Regina-Hotel.

3.34

38.32 - 42.06

14

Gespräch Annette und Rott in Annettes Wohnung: Rott gibt Annette den Bleistift zurück, den sie ihm 1938 überlassen hatte; Annette bricht in Tränen aus. Ebeling tritt auf und gibt sich als Annettes Mann zu erkennen.

4.43

42.06 – 46.49

15

RÜCKBLENDE #2, Ebelings Sicht der Ereignisse von 1938: Ankunft Nelly Dreyfuß im Hotel, Zufallsbegegnung mit Corty. Corty spricht Ebeling auf Nellys Anwesenheit an und sucht sie anschließend in ihrem Zimmer auf.

7.23

46.49 – 54.12

16

Gespräch Nelly mit Ebeling in Nellys Zimmer: Sie übergibt Ebeling für die Dauer ihres Aufenthalts den Schmuck. Cortys Theaterprojekt wird durch den Intendanten abgelehnt.

4.36

54.12 – 58.48

17

Corty klagt Nelly sein Leid, sie spricht ihm Mut zu. Corty gibt ihr zu verstehen, daß er unter ihrer Trennung leidet. Abends: Ebeling und der Portier beobachten das Zusammentreffen Cortys und Nellys mit Rott.

3.52

58.48 – 62.40

18

Corty und Nelly tanzen. Cortys Geliebte macht den zufällig anwesenden Ministerialdirektor Trunk auf Nelly aufmerksam. Nelly erfährt von Cortys prekärer Finanzlage und bietet ihm ihren Schmuck an. Corty lehnt ab.

3.23

62.40 – 66.03

19

Nelly läßt sich von Ebeling den Schmuck wieder aushändigen und bittet Rott darum, ihn Corty an ihrer Stelle zu geben. Ebeling beobachtet den Vorgang mißtrauisch. Nelly und Corty verabschieden sich voneinander.

2.34

66.03 – 68.37

20

Trunk trifft die Gestapobeamten in der Eingangshalle. Corty ruft Nelly auf ihrem Zimmer an, um ihr mitzuteilen, dass er morgen mit ihr gemeinsam das Hotel verlassen möchte. Nelly möchte von Rott den Schmuck zurückholen, trifft ihn aber nicht an, sondern wird stattdessen in seinem Zimmer von den Gestapobeamten entdeckt. Um ihrer Festnahme zu entgehen, springt sie in den Tod.

4.55

68.37 – 73.32

21

Am nächsten Morgen verhören die Gestapobeamten Ebeling, Corty und Annette zu den Vorgängen.

2.43

73.32 – 76.15

22

Ebeling beendet seinen Bericht. Rott erkennt, dass man ihn für den Dieb des Schmucks hält, und rechtfertigt sich, den Schmuck in den Briefkasten an Cortys Tür geworfen zu haben. Ebeling schenkt ihm keinen Glauben.

2.17

76.15 – 78.32

23

Kat sucht Rott in seinem Zimmer auf. Ebeling und Annette sprechen über Rott: Ebeling gibt zu, Rotts Briefe vernichtet zu haben. Rott berichtet Kat von seinen Gefühlen als Emigrant, Katt erzählt ihm von ihrem Schicksal während des Krieges. Als Annette Rott in dessen Zimmer aufsuchen will, findet sie es verlassen vor.

6.48

78.32 – 85.20

24

Rott und Kat warten am Bahnhof auf Rotts Zug. Sie kommen auf Corty und den Schmuck zu sprechen, und Kat erkennt, dass es sich dabei um das Beweisstück für Rotts Unschuld handelt. Kat gelingt es, den Schmuck wieder an sich zu bringen.

2.45

85.20 – 88.05

25

Bei der Rückkehr auf sein Zimmer findet Rott Annette vor. Sie bekennt sich zu Ebeling und verabschiedet sich von Rott. Im gleichen Moment erscheint Kat mit dem Schmuck.

3.40

88.05 – 91.45

26

RÜCKBLENDE #3, Kats Bericht der Ereignisse von 1944: In der Hotelbar kommt sie mit Corty ins Gespräch, der ihr von dem Schmuck berichtet, dieser habe ihm das Leben gerettet. Luftalarm: Während sich Gäste und Belegschaft in den Keller retten, übergibt Corty Kat den Schmuck und geht in die Hotelhalle hinauf, wo er der Bombardierung zum Opfer fällt.

8.29

91.45 – 100.14

27

Kat beendet ihren Bericht und läuft hinaus. Rott folgt ihr und tröstet sie.

1.59

100.14 – 102.13