Diese Seite drucken

Linden - Ein Arbeiterlied (1991)

 

Kurzbeschreibung

Der Film „Linden – Ein Arbeiterlied“ von Winfried Wallat und Wolfgang Jost entwirft mittels Zeitzeugeninterviews ein Panorama der Lebensbedingungen im Arbeiterstadtteil Linden während der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Neben der Alltagsgeschichte, der Armut und Beengtheit in den Wohnquartieren, thematisiert der Film den sozialen Zusammenhalt und die Politisierung der Arbeiter bis zur Zäsur der nationalsozialistischen Machtübernahme im Jahr 1933.

Filmographische Angaben:

Produzent: Winfried Wallat, Wolfgang Jost
Länge: 75 Minuten
Format: f/sw
Zeitzeugen: Fritz und Anni Röttger, Walter und Henni Ballhause, Karl Borchert, Heinrich Hartmann, August Holweg, Walter Pauling, Dora Gassmann, Heinrich Bruer, Karl Heinz Sander, Heinz Rudolph, Fred Kaiser, Kurt Schwarz, Heinrich Frede, Käte Brenner

 

Der Film Linden - ein Arbeiterlied kann kostenfrei auf der Seite Onlinefilm.org angesehen werden.