Diese Seite drucken

Verkehrsprobleme einer Stadt (1965)

 

Kurzbeschreibung

Durch das anhaltende Wirtschaftswachstum der 50er und 60er Jahre steigt auch die Zahl der Autos. Trotz der gut ausgebauten Verkehrswege in und um Hannover kommt es in den Stoßzeiten zu Staus. Lösen können das Verkehrsproblem nur die öffentlichen Verkehrsbetriebe, in Hannover die Üstra. Das Schienennetz der Straßenbahn muss ausgebaut, und vom restlichen Verkehr getrennt werden. Die Linienbusse benötigen eine eigene Spur. Langfristig gesehen ist eine Untertunnelung der Innenstadt Hannovers unumgänglich.

Filmographische Angaben:

Produzent: Ostei Film-Produktion im Auftrag der Üstra
Länge: 23:05 Minuten
Format: 16mm, farbe