Diese Seite drucken

Welt im Film Nr. 141 (1948)

2. Sujet: Hochwasser-Bekämpfung
Länge: 1 Min. 5 Sek.
Das Sujet beginnt mit einem Schwenk über eine überflutete Landschaft. Dann folgen Aufnahmen aus dem Inneren der Versuchsanstalt für Wasserbau an der Technischen Hochschule Hannover: In einer Modellandschaft werden Überschwemmungen inszeniert, um daraus Erkenntnisse für den Hochwasserschutz abzuleiten.
Sprecherkommentar: „Die ungewöhnlich warme Witterung hat in Deutschland vielfach schon jetzt Hochwasser verursacht. Staat und Wissenschaft bemühen sich ständig, die regelmäßig wiederkehrenden Hochwasserschäden auf ein Mindestmaß zu begrenzen. In der Versuchsanstalt für Wasserbau in der Technischen Hochschule Hannover werden natürliche Vorgänge künstlich nachgeahmt. Die naturgetreuen Modelle sind im Maßstab 1:50 gehalten. Auch die Wassermenge entspricht diesem Verhältnis. Sie wird in ein der Natur nachgebildetes Flussbett geleitet. Das Hochwasser im Kleinen wird die Überschwemmung im Großen verhindern helfen. Die Versuchsanstalt wird aber auch vor der Anlage neuer Siedlungen und Brücken zu Rate gezogen. Durch ihre Mitwirkung sind schon oft Fehlanlagen verhütet und erhebliche Geldaufwendungen gespart worden.

Das Sujet kann einschließlich einer Bildergalerie und zusätzlicher Informationen von der Datenbank des Wochenschau-Archivs abgerufen werden.