Diese Seite drucken

Niedersächsische Filmgeschichte


In diesem Bereich wird die Filmgeschichte des heutigen Niedersachsens seit den Anfängen der Filmproduktion behandelt.

Die inhaltliche Grundlage bilden folgende Ausstellungen und Publikationen der Gesellschaft für Filmstudien e. V. (GFS):

Soweit nicht anders vermerkt, entspricht die Darstellung dem damaligen Informationsstand. Ziel ist jedoch eine allmähliche Ergänzung und Aktualisierung.

Es folgt ein kurzer Überblick über die Kapitel:

Filmschauplätze
Einige ausgewählte Filmschauplätze Niedersachsens und die wichtigsten dort gedrehten Filme werden exemplarisch vorgestellt.
In einem separaten Teil sind filmographische Angaben zu diesen und vielen weiteren, nach Regionen geordneten Filmen aufgeführt.

Filmproduktion
Von den Anfängen des Films an werden hier niedersächsische Filmpioniere, die Filmproduktionsfirmen der zwanziger und fünfziger Jahre und Filmproduktionen der jüngeren Vergangenheit vorgestellt.

Filmschaffende
Insgesamt 78 in Niedersachsen geborene Filmschaffende - Schauspieler, Regisseure, Produzenten, Kameraleute usw. - sind hier alphabetisch aufgeführt und werden kurz vorgestellt.

Ausstellungen
In den neunziger Jahren gab es zwei Ausstellungen zur niedersächsischen Filmgeschichte: Lichtspielträume (1991) und Wir Wunderkinder (1995). Hier können Sie sich einen Überblick über die behandelten Themen verschaffen. Bei der Ausstellung Wir Wunderkinder lassen sich sogar die Original-Ausstellungstafeln sichten.