Diese Seite drucken

Hans Clarin

 

* 14.9.1929 Wilhelmshaven

Schon früh steht für Hans Clarin fest, dass er Landwirt werden will. Sein Vater, ein Beamter, und seine Mutter Henni ziehen wenige Jahre nach seiner Geburt nach Frankfurt, wo sie Hans in ein musisches Internat geben. Nach dem Abitur macht er zwar eine Landwirtschaftslehre, weiß jedoch inzwischen, dass er Schauspieler werden möchte. Noch auf dem Bauernhof studiert er ein paar klassische Monologe ein, stellt sich der Münchner Prüfungskommission und fällt durch. Dennoch verfolgt Hans Clarin sein Ziel weiter; er nimmt Schauspielunterricht und gibt sein Theaterdebüt 1950 in München.

Seither hat sich der Jadestädter neben seiner umfangreichen Fernsehtätigkeit im deutschen Film in erster Linie mit heiteren Rollen einen Namen gemacht, so etwa in DAS WIRTSHAUS IM SPESSART oder als Jakob in ZWERG NASE. Berühmt wird vor allem seine Stimme, die er u.a. dem "Kookie" aus der US-amerikanischen TV-Serie 77 SUNSET STRIP und PUMUCKEL leiht.

Hans Clarin ist in dritter Ehe verheiratet mit Christa Gräfin von Hardenberg und lebt in Aschau/Chiemgau.

pam