Diese Seite drucken

Holm Dressler

 

* 13.12.1949 Hannover

Holm Dresslers Metier ist die Fernsehunterhaltung und weniger das Filmgeschäft. Als Zwanzigjähriger fängt der gelernte Bankkaufmann als Kabelträger beim NDR an, wird Aufnahme- und Produktionsleiter, Hörfunkregisseur und schließlich 1977 Redakteur beim SWF Baden-Baden. Vier Jahre später engagiert ihn das ZDF in Mainz, wo er sich als erfolgreicher Manager der Samstag-Abend-Unterhaltung profiliert.

Bekannt ist Holm Dressler vor allem als "Mann hinter Thomas Gottschalk", dessen TV-Karriere er von den TELESPIELEN über NA SOWAS und WETTEN DASS... bis zur RTL-NACHTSHOW begleitet. Auch Dresslers Weg zum Film ist eng mit dem TV-Liebling verbunden. Bei den Gottschalk-Filmen ZWEI NASEN TANKEN SUPER (1984), MAMA MIA (1984) und DIE EINSTEIGER (1985) ist er beratend tätig. 1988 folgt (gemeinsam mit Thomas Gottschalk) die erste Filmregie ZÄRTLICHE CHAOTEN II. Sein zweiter Film KEEP ON RUNNING (1991) entstammt der Feder Gottschalks. Dresslers jüngste Regiearbeit ist der TV-Thriller NULL RISIKO mit Maria Schrader in der Hauptrolle und - ohne Thomas Gottschalk.

shö