Diese Seite drucken

Zitieren und Dokumentieren


Wenn man mit dem Medium Film arbeitet und seine Überlegungen anderen mitteilen möchte, sollte man den Film möglichst genau identifizieren und beschreiben. Dafür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Zunächst sind die Daten zum Film, sog. Filmographische Angaben wichtig. Sie entsprechen der Formalerfassung eines Films, analog den bibliografischen Angaben beim Buch.


Die Beschreibung von Inhalt und Form soll einen kurzen Überblick des filmischen Geschehens sowie der Gestaltung des Films geben.

Wenn man einzelne Passagen aus einem Film analysiert und möchte, dass andere dies nachvollziehen können, benötigt man eine Segmentierte Dokumentation.  Dabei wird der Film in Teilabschnitte gegliedert und mit einer Zeitleiste protokolliert.