Spuren des Kolonialismus in Hannover » deutscher Kolonialismus in Afrika » Literatur und Links

Seite schließen      Seite drucken


Literatur

Allgemeines

Marianne Bechhaus-Gerst (Hrsg.)
Die (koloniale) Begegnung.
AfrikanerInnen in Deutschland 1880-1945; Deutsche in Afrika 1880-1918.
Frankfurt a. M.: Lang, 2003.

Helmut Bley
Unerledigte deutsche Kolonialgeschichte.
In: Helmut Bley: Afrika: Geschichte und Politik. Ausgewählte Beiträge 1967-1992.
Berlin: Das Arabische Buch, 1996. S. 317-324.

Anna-Maria Brandstetter
Wider die vereinfachenden Dichotomien.
In: Albert Wirz / Jan-Georg Deutsch (Hg.): Geschichte in Afrika. Einführung in Probleme und Debatten.
Berlin: Das Arabische Buch, 1997, S.75-105.

Karin Dunse
Spuren deutscher Kolonialgeschichte im öffentlichen Raum:
Zum Beispiel Hannover
In: Leo Kreutzer / David Simo (Hg.): WELTENGARTEN. Deutsch-Afrikanisches Jahrbuch für interkulturelles Denken.
Hannover: Juli 2004.

Gerd Fesser
Der Traum vom Platz an der Sonne.
Deutsche "Weltpolitik" 1897-1914.
Bremen: Donat, 1997

Horst Gründer (Hrsg.)
"... da und dort ein junges Deutschland gründen."
Rassismus, Kolonien und kolonialer Gedanke vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.
München: DTV, 1999.

Horst Gründer
Geschichte der deutschen Kolonien.
4. Auflage.
Paderborn: Schöningh, 2000.

Peter Heine / Ullrich van der Heyden (Hg.)
Studien zur Geschichte des deutschen Kolonialismus.
Festschrift zum 60. Geburtstag von Peter Sebald.
Pfaffenweiler: Centaurus, 1995.

Birthe Kundrus
Moderne Imperialisten.
Das Kaiserreich im Spiegel seiner Kolonien.
Köln: Böhlau, 2003.

Birthe Kundrus (Hrsg.)
Phantasiereiche.
Zur Kulturgeschichte des deutschen Kolonialismus.
Frankfurt a. M.: Campus, 2003.

Karsten Linne
"Weiße Arbeitsführer" im "Kolonialen Ergänzungsraum".
Afrika als Ziel sozial- und wirtschaftspolitischer Planungen in der NS-Zeit.
Münster: Monsenstein & Vannerdat, 2002.

Renate Nestvogel und Rainer Tetzlaff (Hg.)
Afrika und der deutsche Kolonialismus.
Zivilisierung zwischen Schnapshandel und Bibelstunde.
Berlin/Hamburg; Dietrich Reimer Verl., 1987.

 

zu Deutsch-Ostafrika

Norbert Aas und Werena Rosenke
Kolonialgeschichte im Familienalbum,
Frühe Fotos aus der Kolonie Deutsch-Ostafrika.
Müster: Unrast, 1992.

Martin Baer und Olaf Schröter
Eine Kopfjagd.
Deutsche in Ostafrika.
Berlin: Ch. Links, 2001.

Markus Boller
Kaffee, Kinder, Kolonialismus.
Die Wirtschafts- und Bevölkerungsentwicklung in Buhaya (Tansania) in der deutschen Kolonialzeit.
In: Helmut Bley und Leonhard Harding (Hg.): Studien zur Afrikanischen Geschichte. Münster: 1994.

Kurt Büttner
Die Anfänge der deutschen Kolonialpolitik in Ostafrika.
Eine kritische Untersuchung an Hand unveröffentlichter Quellen.
Berlin: Akademie-Verlag, 1959.

John Iliffe
Tanganyika under German Rule 1905-1912.
Cambridge: Cambrigde Univ. Press, 1969

Juhani Koponen
Development for Exploitation.
German colonial policies im Mainland Tanzania, 1884-1914.
Helsinki: Tiedekirja/ Münster: Lit, 1995.

Rainer Tetzlaff
Koloniale Entwicklung und Ausbeutung.
Wirtschafts- und Kolonialgeschichte Deutsch-Ostafrika, 1885-1914.
Berlin 1970.

 

zu Deutsch-Südwestafrika

Helmut Bley
South-West Africa under German Rule 1894-1914.
London: Heinemann/Evanston, 1971.

Janntje Böhlke-Itzen
Kolonialschuld und Entschädigung.
Der deutsche Völkermord an den Hereros (1904-1907).
Frankfurt a. M: Brandes & Apsel, 2004.

Jon Brigdman
The Revolt of the Hereros.
London: University of California Press, 1981.

Jan-Bart Gewald
Herero Heroes.
A Socio-Political History of the Herero of Namibia 1890-1923.
Oxford: James Currey, 1999.

Gesine Krüger
Kriegsbewältigung und Geschichtsbewußtsein.
Realität, Deutung und Verarbeitung des deutschen Kolonialkriegs in Namibia 1904 bis 1907.
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1999.

Volker Ullrich
"...deutsches Blut zu rächen."
Dem Aufstand der Herero 1904 folgt Deutschlands erster Vernichtungskrieg.
In: Volker Ullrich: Fünf Schüsse auf Bismarck. Historische Reportagen.
München: C. H. Beck, 2002. S. 86-94.

Jeremy Silvester, Werner Hillebrecht und Casper W. Erichsen
The Herero Holocaust?
The Disputed History of the 1904 Genocide.
In: The Namibian Weekender, 10.08.2001.

Jeremy Silvester und Jan-Bart Gewald (Hrsg.)
Words cannot be found.
German Colonial Rule in Namibia. An Annotated Reprint of the 1918 Blue Book.
Leiden: Brill, 2003.

Jürgen Zimmerer
Deutsche Herrschaft über Afrikaner.
Staatlicher Machtanspruch und Wirklichkeit im kolonialen Namibia.
Hamburg: Lit, 2001.

Jürgen Zimmerer und Joachim Zeller (Hrsg.)
Völkermord in Deutsch-Südwestafrika.
Der Kolonialkrieg (1904-1908) in Namibia und seine Folgen.
Berlin: Ch. Links, 2003.

 

zu Kamerun

Nazaire Bitoto Abeng
Von der Freiheit zur Befreiung.
Die Kirchen- und Kolonialgeschichte Kameruns.
Frankfurt a. M.: Lang, 1989.

Andreas Eckert
Die Duala und die Kolonialmächte.
Eine Untersuchung zu Widerstand, Protest und Protonationalismus in Kamerun vor dem Zweiten Weltkrieg.
Müster: Lit, 1991.

Karin Hausen
Deutsche Kolonialherrschaft in Afrika
Wirtschaftsinteressen und Kolonialverwaltung in Kamerun vor 1914.
Zürich: Atlantis, 1970.

Jean Paul Lissock
Mein Freund, der weiße Mann
Von Kamerun nach Deutschland.
Berlin: Frieling, 1997.

Albert Wirz
Vom Sklavenhandel zum kolonialen Handel.
Wirtschaftsräe und Wirtschaftsformen in Kamerun vor 1914.
Zürich: Atlantis, 1972.

 

zu Togo

Ralph Erbar
Ein "Platz an der Sonne"?
Die Verwaltungs- und Wirtschaftsgeschichte der deutschen Kolonie Togo, 1884-1914.
Stuttgart: Steiner, 1991.

Edward Graham Norris
Die Umerziehung des Afrikaners.
Togo 1895-1938.
München: Trickster, 1993.

Adjaï Paulin Oloukpona-Yinnon
Unter deutschen Palmen
Die "Musterkolonie" Togo im Spiegel deutscher Kolonialliteratur (1884-1944).
Frankfurt a. M.: IKO, 1998.

Uwe Schott
Briefe und Bericht aus Togo.
1903/04 und 1913. Emma Küster und Gustav Küster.
Münster: Lit, 2000.

Peter Sebald
Togo 1884-1914.
Eine Geschichte der deutschen "Musterkolonie" auf der Grundlage amtlicher Quellen.
Berlin: Akad.-Verlag, 1988.

 

Filme

Martin Baer
Eine Kopfjagd
Auf der Suche nach dem Schädel des Sultans Mkwawa.
2003.

Peter Heller
Deutschland wird Kolonialmacht
Carl Peters werwirbt Deutsch-Ostafrika.
FWU - Institut für Film und Bild, VHS 42 02799, 2002.


Deutscher Kolonialismus in Afrika
Carl Peters erwirbt Deutsch-Ostafrika.
2001.

Links

Jens Gnutzmann
Darstellung deutscher Kolonialgeschichte im Internet.
» http://www.geschichte.uni-hannover.de/fachgebiete/afrika/kolonialgeschichte.html

 

  © 2004 Universität Hannover - Historisches Seminar

http://www.koloniale-spuren.de